Wir laden ein ins Ländle:

Wissen erweitern. Kontakte knüpfen. Vorarlberg kennenlernen.

Komm‘ von 18.-20. September nach Lech am Arlberg – ein schöner Ort, hoch in den Bergen, wo es Ausblick und Weitblick gibt.

Themenschwerpunkt 2019

Moderner Wissenstransfer

Wenn wir wüssten, was der Maschinenring alles weiß!

Für die diesjährige Bundestagung haben wir ein ganz besonderes – und vor allem sehr wichtiges – Motto festgelegt: Das Wissen. In Zeiten der Digitalisierung und einem steigenden Tempo in praktisch allen Arbeitsbereichen ist ein erfolgreicher und kontinuierlicher Wissenstransfer zu einem entscheidenden Wettbewerbsvorteil für Unternehmen geworden. Dies ist jedoch nie ein einseitiger, sondern immer ein interaktiver Prozess. Das voneinander und von Erfahrungen lernen steht im Mittelpunkt.

Der Maschinenring sollte daher alles daransetzen, den Wissenstransfer in der Organisation zu erhöhen, denn: Im Maschinenring haben wir viele wertvolle Wissens-Schätze, die wir jedoch bei weitem nicht alle ausheben. Daher holen wir uns Ideen und Inputs, wie wir das Wissen in unserer Organisation besser vernetzen und weitergeben können.

Neben verschiedenen Fachvorträgen gibt es bei der diesjährigen Bundestagung vielfältigste Exkursionen, um Lech und seine einzigartige Bergwelt am Arlberg naturnah zu erleben – denn auch durch neue Erfahrungen sammeln wir Wissen.

Maschinenring Bundestag in Lech am Arlberg von 18. bis 20. September 2019

Das bietet dir die Bundestagung 2019

Unser Programm

Mittwoch, 18.09.2019
sport.park.lech, Strass 456, 6764 Lech am Arlberg
Entspannte Anreise per Bus, Bahn oder Auto

ab 13:00 UhrRegistrierung & Get Together im sport.park.lech, Strass 456, 6764 Lech am Arlberg
14:00 UhrEröffnung der Tagung und anschließend Generalversammlung des Maschinenring Österreich
15:30 UhrBundesbäuerin Andrea Schwarzmann
ab 16:30 UhrZeit für dich – bis zum Abend kannst du im Hotel entspannen oder Lech besichtigen
18:00 UhrGalaabend im sport.park.lech mit musikalischer Begleitung
21:30 Uhrfreie Erkundung des Lecher Nachtlebens

Donnerstag, 19.09.2019
sport.park.lech, Strass 456, 6764 Lech am Arlberg

09:00 UhrFachvortrag: Wissensmanagement-Experte Abraham Sohm, Firma Meusburger
09:45 – 10:00 Uhrkurze Pause für Erfrischungen
10:00 – 11:30 UhrReferat: Kabarettistin und Landwirtin Elke Pelz-Thaller
11:30 UhrAuf geht’s zu den Exkursionen
(alle Teilnehmer wählen ihre präferierte Exkursion vorab beim Buchen über das Online-Formular aus)
18:30 UhrVorarlberg Abend, musikalisch untermalt vom Seestern Quintett im sport.park.lech, Strass 456, 6764 Lech am Arlberg

Freitag, 20.09.2019

Heimreise. Die Bundestagung 2019 ist schon wieder vorbei, schade! Du willst länger in Lech bleiben? Eine optionale Verlängerung ist natürlich möglich – bitte kontaktiere dazu rechtzeitig vorab den Tourismusverband: info@lech-zuers.at

Bitte lächeln: Während der Bundestagung werden zum Zweck der Öffentlichkeitsarbeit Fotos und Videoaufnahmen gemacht, ggf. auch von Tagungsteilnehmern. Sofern du nicht ausdrücklich beim Veranstaltungsteam dagegen widerrufst, gibst du dein Einverständnis zur Veröffentlichung dieser Aufnahmen.

Maschinenring Bundestag in Lech am Arlberg von 18. bis 20. September 2019

Sei dabei!

Lech erleben und Wissen sammeln

Wissen sammelt man auch über Erfahrungen und Erlebtes. Wir laden dich ein, Lech und Umgebung zu erkunden.
Folgende Exkursionen stehen dabei zur Wahl:

Maschinenring Bundestag in Lech am Arlberg von 18. bis 20. September 2019
Maschinenring Bundestag in Lech am Arlberg von 18. bis 20. September 2019
  • Variante 1:
    Besichtigung Tunnelsystem mit Heizwerk Oberlech
  • Variante 2: 
    Besichtigung Heizwerk Lech
  • Variante 3: 
    Kurze Wanderung zum Körbersee (Schönster Platz Österreichs 2017)
  • Variante 4: 
    Fahrt mit dem Panoramabus ins Zugertal, gemütliche Wanderung ca. 20 min zum Formarinsee (Schönster Platz Österreichs 2015)
  • Variante 5: 
    Historischer Ortsrundgang in Lech
  • Variante 6: 
    Vorstellung dreier Kleinlandwirtschaftsbetriebe (Die kleine Farm, Winkelhof, Landhaus Cyrill), Besichtigung Firma Terra Tec IBEX in Bludenz-Bings
  • Variante 7: 
    Besichtigung der hochalpinen Landwirtschaft von Wolfgang Huber
  • Variante 8: 
    Natürlich besteht auch die Möglichkeit zur freien Gestaltung des Nachmittags. Die Teilnahme an einer Exkursion ist nicht verpflichtend

Nicht verpassen!

Unsere diesjährigen Referenten-Highlights

Ing. Abraham Sohm, BSc.
Wissensmanagement-Experte

Nach Abschluss der HTL Bregenz und eines berufsbegleitenden Wirtschaftsingenieur-Studiums an der FH Vorarlberg schlug er einen neuen Weg ein und beschäftigt sich seither mit WBI Wissensmanagement. WBI bietet als Teil der Meusburger Gruppe eine in der Praxis bewahrte wissensorientierte Management-Methode. Die Meusburger Gruppe ist der international führende Hersteller von Qualitätsprodukten für den Werkzeug-, Formen- und Maschinenbau. Abraham Sohm hält Vortrage und Workshops zum Thema WBI Wissensmanagement und unterstützt Unternehmen bei der Einführung einer lebendigen und zentralen Wissensdatenbank.
Mehr Infos: www.wbi-wissensmanagement.com

Maschinenring Bundestag in Lech am Arlberg von 18. bis 20. September 2019

Elke Pelz-Thaller
Kabarettistin & Landwirtin

Die „Mentalbäuerin“ Elke Pelz-Thaller ist eine Mischung aus engagierter Landwirtin, Motivationstrainerin, Seelentrösterin und zugleich Aufrüttlerin. Elke Pelz-Thaller hat in ihrem Leben schon einige Stürme gemeistert. Ein großer war die „Einheirat“ auf einen Aussiedlerbauernhof in der Hallertau. Eine Welt, die sie bis dahin nur vom „Hören-Sagen“ kannte, denn mit Landwirtschaft konnte die Städterin erst nichts anfangen. Sie fühlt sich anfangs nicht willkommen und einsam auf dem Hof. Doch sie ließ sich darauf ein und springt auf den Zug „Landwirtschaft“ auf. Heute arbeitet die humorvolle Bäuerin als Persönlichkeitstrainerin. Mit viel Humor gibt sie Rat in allen Lebenslagen – insbesondere für Landwirte.
Mehr Infos: www.pelz-thaller.de

Maschinenring Bundestag in Lech am Arlberg von 18. bis 20. September 2019

Unsere Location

Lech am Arlberg

Beim Maschinenring haben wir das große Ganze im Blick. Genau deswegen haben wir uns für Lech als Veranstaltungsort unserer diesjährigen Bundestagung entschieden. Lech liegt im kleinsten Bundesland Österreichs und bezaubert mit einer Berglandschaft, die seinesgleichen sucht.

Genau wie der Maschinenring blickt Lech auf eine lange Tradition zurück: Ursprünglich von den Walsern aus dem Westschweizer Kanton Wallis erschlossen und damals unter dem Namen Tannberg am Lech bekannt, hat sich die Region stets weiterentwickelt. Was Besucherinnen und Besucher sowie Einheimische spüren und zu schätzen wissen: Lech weiß sich seinen Charme als Bergdorf zu bewahren. Heute, im Hier und Jetzt, zählt Lech zu den beliebtesten Urlaubsregionen weltweit. Gastfreundschaft, langjährige Tradition und die über Jahrhunderte erhaltende Beschaulichkeit locken Gäste rund um den Globus in das zwischen 1.450 und 2.450 Meter hochgelegene Alpeneldorado. Den Grundstein dafür legte die Fertigstellung der Flexenstraße um 1900. Seitdem kommen die ersten Touristinnen und Touristen ins damals noch beschauliche Lech und läuten damit die Ära des Fremdenverkehrs ein. Der Bau des ersten Schlepplifts in Österreich kurbelte den Erfolg der Region zusätzlich an.

sport.park.lech
Bei der Bundestagung 2019 kommen wir im sport.park.lech zusammen. Ein Ort, an dem nicht nur der Sport eine Heimat findet. Der multifunktionelle Sportpark in Lech lässt bei Sport- und Freizeitaktivitäten kaum einen Wunsch offen und präsentiert sich als Haus der Bewegung und der Begegnung. Auf 1.280m2 haben wir die Möglichkeit, uns bei der Bundestagung zu präsentieren, den Vorträgen zu lauschen und die Abende gemütlich ausklingen zu lassen.

Maschinenring Bundestag in Lech am Arlberg von 18. bis 20. September 2019
Maschinenring Bundestag in Lech am Arlberg von 18. bis 20. September 2019

Musikalisches Unterhaltungsprogramm

Zwei besondere Abende mit unterhaltsamen Acts

Galaabend, 18. September

Bradlberg Musig

Maschinenring Bundestag in Lech am Arlberg von 18. bis 20. September 2019

Im November 2012 gründeten sechs junge Musikanten die BRADLBERG MUSIG. „Bradln“ ist die österreichische Bezeichnung für das Spielen für eine warme Mahlzeit (für einen Braten). „Berg“ kommt von VorarlBERG und BrandenBERG, in Anlehnung an ihre Heimat.

Die vier Bregenzerwälder, ein Dornbirner und eine Tirolerin sind vom Scheitel bis zur Sohle Vollblutmusikanten und ihr Herz schlägt für die Volksmusik. Sie haben sich zusammengeschlossen, um der Vorarlberger Tanzmusik frischen Wind zu verleihen. Mit voller Begeisterung versuchen sie die alpenländische, traditionelle Volksmusik an Jung und Alt weiterzugeben. Zu ihrem Repertoire gehören aber auch groovig angehauchte Stücke und Eigenkompositionen.

Vorarlbergabend, 19. September

Seestern Quintett

Maschinenring Bundestag in Lech am Arlberg von 18. bis 20. September 2019

Gegründet wurden die Seesterne im Jahre 1969 von Emil Büchel und zwei seiner Musikerfreunde. Unter dem Motto „Livemusik – die begeistert“ ist die Ostschweizer Stimmungsband heute musikalisch erfolgreich unterwegs.

Von aktuellem Schlagersound und Stimmungsmusik über Orginal-Oberkrainer bis hin zu Pop- und Partymusik begeistert die vielseitige Liveband mit Spielfreude und musikalischen Können. In ihrer musikalischen Laufbahn haben sie schon an mehr als 2500 Konzerten gespielt und waren mehrmalige Teilnehmer am Schweizer Grand-Prix der Volksmusik. Ihr Erfolgsrezept: Stets dem eigenen Stil treu geblieben zu sein und die Liebe zur Musik, die bei allen sechs Musikanten aus dem Herzen kommt.

Schnell sein!

Anmeldung zur Bundestagung 2019

 

Deine Daten werden übermittelt an: Lech Zürs Tourismus GmbH, Dorf 2, 6764 Lech am Arlberg, reservation@lech-zuers.at
Du bekommst eine Kopie der Anmeldung an die eingegebene Email-Adresse:

 

Persönliche Daten:

 

Die Tagungsgebühr beträgt € 195,00 exkl. MwSt. pro Person und ist bei Anmeldung fällig. Die Tagungsgebühr ist auch im Falle eines verkürzten Besuches der Bundestagung in voller Höhe fällig.

Bitte überweise die Gebühr auf folgendes Konto (Lech Zürs Tourismus GmbH):

IBAN: AT81 4571 0002 1100 3530
BIC: VOVBAT2B

Wenn der Betrag eingegangen ist, werden wir die Rechnung als Bestätigung deiner Anmeldung zusenden. Die Rechnung gilt als Anmeldebestätigung für die Tagung und ist zum Tagungs-Check-In mitzubringen.

Bitte lächeln: Während der Bundestagung werden zum Zweck der Öffentlichkeitsarbeit Fotos und Videoaufnahmen gemacht, ggf. auch von Tagungsteilnehmern. Sofern du nicht ausdrücklich beim Veranstaltungsteam dagegen widerrufst, gibst du dein Einverständnis zur Veröffentlichung dieser Aufnahmen.

 

Ist die oben angeführte Adresse die Rechnungsadresse?*

 

RAHMENPROGRAMM – Bitte wähle eine Möglichkeit aus*:

Donnerstag, 19. September 2019 ca. 12:30 – 16:30 Uhr

 

*Für diese Wanderungen sind Schuhe mit guter Profilsohle und Stöcke empfehlenswert!

 

Spezielle Notizen –z.B. Wünscht du dir ein vegetarisches oder veganes Menü? Bestehen Lebensmittelallergien?

 

Deine An- und Abreise:

 

Wie wirst du anreisen?

 

Wenn du mit dem Zug anreist, teile uns bitte deine Ankunftszeit mit, damit wir die Verbindungen nach Lech organisieren können:

 

Spezielle Notizen:

 

Zimmerreservierung:

Gib uns deine Hotelunterkunft bekannt – du bekommst direkt von der Lech Zürs Tourismus ein Angebot zugesendet:

 

Bitte gewünschte Kategorie ankreuzen. Wir werden versuchen deine Wünsche zu berücksichtigen, solange Zimmer verfügbar sind.

 

 

Zimmerkategorie:

 

Spezielle Notizen/Sonstiges/Name bei Buchung von DZ:

 

 

Pflichtfelder sind mit einem Stern (*) gekennzeichnet.

 

Anmeldeschluss: 16. August

Herzlichen Dank an unsere Sponsoren:

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Webseite mr-bundestagung.at stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen unter Datenschutz

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen